Eine kleine Geschichte der Misogynie (im Pop)

NEWS

Am Dienstag, 20.11.2018, 18 Uhr geht es weiter mit unserer Ringvorlesungsreihe. Die in Frankfurt lebende Christina Mohr ist unser nächster Gast. Christina Mohr ist eine der aktuell interessantesten und umtriebigsten, deutschen Musikjournalistinnen (Spex, Kaput, Missy Magazine usw.). In ihrem Vortrag untersucht sie das Feld der zeitgenössischen Popkultur auf Protestpotentiale, insbesondere unter feministischen Vorzeichen. Aktueller kann‘s nicht sein.
Kommt vorbei. Eintritt frei, es wird hochinteressant! #institutfürpopuläremusik #folkwanguniversitätderkünste #ringvorlesung #openlecture #lectureperformance #christinamohr #feminism #womaninmusic #protest #popculture #musicjournalism #spex #kaput_mag #missymagazine #popmusic #composing #producing #masterofmusic #comeandjoinus