Absolvent*innen

Folgende Künstler*innen haben das Masterstudium Populäre Musik am Folkwang Institut für Pop-Musik abgeschlossen:

Isabelle Pabst

WiSe 2021/22

Als Sängerin und Musikerin braut Isabelle Pabst Mini-Thriller im Gewand von Popsongs. Sie erzählt Geschichten von weiblichen Charakteren und besingt deren Geheimnisse. Hildegard Knef trifft Einstürzende Neubauten, trockene Beats und slawische Folklorerhythmen.

(Foto: Marcus Engler)

Kira Hummen

WiSe 2021/22

Kira Hummen steht für weibliche Stärke, die Melancholie des Alltags inspiriert sie. Stimme und Gitarre sind ihr Instrument, ihre Texte ihr Antrieb. Die Künstlerin bewegt sich durch die verschiedenen Stationen weiblicher Ermächtigung, entdeckt neue stimmliche Facetten und integriert die rumpelnde Drum Machine CR78 in einen einzigartigen Sound.  

(Foto: Bülent Kirschbaum)

Johannes Schepp

WiSe 2021/22

Johannes Schepp ist unter dem Namen Yo Scheppert als Producer, DJ und Songwriter tätig. Yo Scheppert steht dabei für expressiven Hip Hop und Bass Music.

(Foto: Antonin Mechler)

Melissa Muther

WiSe 2021/22

Melissa Muther lebt als freischaffende Musikerin, Bandleaderin und Vocalcoach in Köln. Auf ihrer Gitarre schreibt sie ihre eigenen Songs aus einer Melange aus Soul, R’n’B sowie Pop und kreirt somit ihr eigenes Genre: Melectric Soul. 

(Foto: Eva Zocher)

Julian Adler

WiSe 2021/22

Sänger Julian Adler aus Köln verbindet Neo-Soul-Einflüsse von Übersee mit seinen deutschsprachigen Songs – anders gesagt:
Pop mit Fernblick.

(Foto: Frederic Hafner)

Miriam Berger

SoSe 2021

Miriam Berger ist Musikerin und Schauspielerin. Unter dem Namen BERGER veröffentlichte sie ihr Albumprojekt „Creatures I & II“, auf dem sie vor allem mit Stimme und Sprache arbeitet. Sie spielt mit Worten und Wendungen, mit Betonung, Atem und Rhythmus und er-schafft aus rhythmischen Verschiebungen der Stimme und anderer Elemente Klangteppiche für ihre Lyrics. 

(Foto: Sandra Schuck)

Ozan Tekin

SoSe 2021

Ozan Tekin führte es aus der Türkei ans Folkwang Institut für Pop-Musik. Der mittlerweile in Köln lebende Komponist, Produzent und Performer kann bereits einen vielschichtigen, künstlerischen Werdegang vorweisen: von seinen Tätigkeiten innerhalb der Independent-Musik- und Theaterszene Istanbuls über sein Singer-Songwriter-Projekt „Seyrek Rifat“ bis hin zum Albumprojekt „Anarya“.

(Foto: Begüm Koçum)

Matteo Brossette

WiSe 2020/21

Matteo Brossette alias Malugi kam nach seinem Bachelorstudium im Fach Audiodesign von der Hochschule der populären Künste (hdpk) in Berlin ans Folkwang Institut für Pop-Musik. Neben seinem Band-projekt OTEO hat er während seines Masterstudiums die Pop-Persona Malugi ausgebildet, die auf dem Spannungsfeld von Pop- und Clubkultur angesiedelt ist.

(Foto: Nils vom Lande)

Jakob Lebsanft

SoSe 2020

Jakob Lebsanft ist Musiker, Komponist und Produzent. Als BODDY schreibt er Popsongs aus anderen Zeiten.

(Foto: Frederike Wetzels)

Misagh Azimi

SoSe 2019

Misagh Azimi ist Komponist, Musikproduzent und Video-Künstler. Mit seinem Soloprojekt MÂNĪ und seiner Band Getier produziert er sinnlichen Elektronik Pop.

(Foto: Nico Kleemann)

Elif Dikeç

WiSe 2018/19

Die Musikerin Elif Dikeç lebt und arbeitet in Istanbul und Köln. Nach einer Ausbildung zur klassischen Konzertpianistin konzentriert sie sich mittlerweile ganz auf die Produktion und Performance populärer Musik. Sie ist eines von drei Mitgliedern der Band Tired Eyes Kingdom und tritt mit der Liveband Melike Şahin (aus der Türkei) am Synthesizer auf.

(Foto: Özgü Özbudak)

Arno Kröger

SoSe 2018

Arno Kröger ist Musiker, Produzent und Audioengineer in verschiedenen Genres, von Elektropop über Rock bis Metalcore. Außerdem ist er Entwicklungsingenieur im Bereich Audio/Akustik in der Fahrzeugentwicklung.

Fabian Horn

WiSe 2017/18

Als Absolvent unseres Studiengangs und ausgebildeter Tontechniker arbeitet Fabian Horn gleichzeitig sowohl in der Produzentenrolle im Studio, als auch selber als Musiker auf der Bühne – unter anderem als Gitarrist der progressiven Metal Band Emerra.

(Foto: Quinten Quist)

Matthew Wood

SoSe 2017

Der LGBTQ*-aktivistische Glam-Pop von Matthew Wood setzt mit seinen schrillen Outfits, mit schillernden Bühnenshows und aufwändigen Videos ein Statement gegen Konformität.

(Foto: Ian Siepmann Baum)

Blint

SoSe 2017

Als Blint produziert Felix Nisblé Tracks zwischen klassischem Techno, Bleep-Electro und basslastigen Breakbeats.
Die Platten erscheinen auf seinem Vinyl Label Blintmusik.

(Foto: Lilli Zylka)

Sonae

SoSe 2017

Sonia Güttler ist Produzentin, Live-Performerin und DJ für experimentelle elektronische Musik, sowie Teil des Label-Kollektivs Monika Werkstatt. Ihre Alben „Far Away is right around the Corner“ und „I Started Wearing Black“ fanden international Beachtung.

(Foto: Katja Ruge)

Yotam Schlezinger

SoSe 2017

Yotam Schlezinger wuchs in Tel Aviv auf. Er arbeitet als freier Musiker (Gitarre, Bass) und komponiert und produziert elektronische Musik. Seine Band Tired Eyes Kingdom schafft atmosphärische Klanglandschaften mit dezenter und elektrifizierter Melancholie.

(Foto: Sabrina Weniger)

Dennis Kresin

WiSe 2016/17

Dennis Kresin bewegt sich mit seiner Band Frogcodile zwischen The Notwist und Radiohead. Mit über 30 Gigs pro Jahr sind sie eine der umtriebigsten Bands des Landes. Zudem ist Dennis Kresin als Solokünstler aktiv.

(Foto: Lisa Bülow)

Lena Danai

WiSe 2016/17

Lena Danai spielt Soul-Pop mit Einflüssen aus Blues, Funk und afrikanischer Musik.

(Foto: Björn Hickmann)

Sie wollen noch mehr über unsere Absolvent*innen erfahren?

Projekte

Master of Music

Das projektbasierte Studium
für Popkünstler*innen
jetzt bewerben